Apfelkuchen mit Streuseln

Portionen Dauer ca. 80Minuten
Portionen Dauer ca. 80Minuten
Zutaten
Für die Füllung:
Für den Boden und die Streusel:
Zum Garnieren:
Zutaten
Für die Füllung:
Für den Boden und die Streusel:
Zum Garnieren:
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und eine runde Springform (24 cm Durchmesser) inklusive der Wände mit Pflanzenmargarine bestreichen und dann den Boden mit Backpapier auslegen.
  2. Tipp: Der Ofen kann auf Umluft bei 180°C gestellt werden, dann wird der Apfelkuchen knuspriger und die Streusel karamellisieren besser. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Kuchen nicht zu braun wird.
  3. In einer großen, tiefen Pfanne einen halben Esslöffel Pflanzenmargarine auf mittlerer Stufe schmelzen. Die Apfelstücke und einen Spritzer Apfelsaft hineinrühren. Nur sehr wenig Saft nehmen, damit der Kuchenboden nicht zu matschig wird. Anschließend ein paar Minuten kochen lassen und ab und zu umrühren. Danach vom Herd nehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  4. Das Mehl, den Zucker und das Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Nun die Pflanzenmargarine in das trockene Gemisch geben, vermengen und krümelig reiben, sodass es grobe Streusel ergibt.
  5. Tipp: Die Pflanzenmargarine in das Tiefkühlfach legen, bis sie hart ist. Dann die Margarine mit einer Gemüsereibe in die trockenen Zutaten reiben. Anschließend mit den Fingern zu Streuseln formen.
  6. Die Hälfte des Streusel-Mixes auf dem Boden der vorbereiteten Springform verteilen. Dann zusammenpressen und auch an den Wänden der Form verteilen (ca. 1-2 cm hoch). Danach in den vorgeheizten Ofen geben und 5 Minuten backen. Durch dieses Vorbacken wird verhindert, dass der Boden bei einer späteren Befüllung durchweicht. Es ist wichtig, den Kuchen zu beaufsichtigen, denn der Boden wird sehr schnell braun.
  7. Jetzt die Springform aus dem Ofen nehmen und die Apfelscheiben darüber verteilen. Den Rest des Streusel-Mixes gleichmäßig darüber verstreuen und den Kuchen eine Stunde backen, bis er goldbraun ist.
  8. Den Apfelkuchen aus dem Ofen nehmen und vor dem Herausnehmen aus der Springform komplett abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Dieses Rezept für veganen Apfelkuchen mit Streuseln stammt vom Blog Elle Republic.

Foto © ellerepublic.de

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Das könnte Sie auch interessieren

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']