Berliner Luft

Portionen Dauer ca. 25Minuten + 30 Minuten Kühlzeit
Portionen Dauer ca. 25Minuten + 30 Minuten Kühlzeit
Zutaten
Für die Creme:
Für die Himbeersoße:
Zutaten
Für die Creme:
Für die Himbeersoße:
Zubereitung
Für die Creme:
  1. Den Weißwein in einen Topf geben, erhitzen, die Agartine einrühren und mindestens 2 Minuten kochen lassen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen. Zucker, Vanille und Zitronensaft hinzugeben und einrühren. Die Masse etwas abkühlen lassen.
  3. Die Pflanzensahne steif schlagen.
  4. 2 EL von der steifen Pflanzensahne zur Flüssigkeit geben und verrühren. Dann die Flüssigkeit nach und nach unter die restliche Pflanzensahne heben.
  5. Die Weißweincreme in Gläser füllen und in den Kühlschrank stellen, bis die Creme fest ist.
Für die Himbeersoße:
  1. Die gefrorenen Himbeeren mit einem Schuss Wein in einen Topf geben und erhitzen. Wenn die Himbeeren zu Soße geworden sind, diese durch ein feines Sieb geben, um die Himbeerkerne zu entfernen.
  2. Die Soße in einen sauberen Topf geben und mit dem Zucker aufkochen.
  3. Die Himbeersoße abkühlen lassen und dann auf die Weißweincreme geben.
  4. Das Dessert z. B. mit frischen Minzblättern dekorieren.

Dieses Rezept für vegane Berliner Luft stammt vom Blog Törtchen – Made in Berlin.

Foto © Nina Bechtle – Törtchen – Made in Berlin.

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin