Erdnussriegel-Eis

Riegel Dauer ca. 25Minuten + Kühlzeit
Riegel Dauer ca. 25Minuten + Kühlzeit
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Bananen ohne Schale in Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Erdnussbutter, Kokosblütenzucker und Salz hinzugeben und cremig mixen.
  2. Anschließend die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte, quadratische Pfanne (20 mal 20 Zentimeter, oder vergleichbare Form) geben. Das Papier an den Seiten vorsichtig glätten, damit es keine Falten an den Ecken schlägt und an der Mischung kleben bleibt. Solange in das Gefrierfach stellen, bis die Erdnussbutterfüllung fest ist, am besten über Nacht.
  3. Ein Backpapier zum Kühlen in das Gefrierfach legen.
  4. Sobald die Erdnussbutterfüllung fest ist, die Schokolade und das Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und gelegentlich umrühren.
  5. Währenddessen die Mischung aus dem Kühlschrank nehmen und in Riegel schneiden. Anschließend wieder ins Gefrierfach stellen, damit die Riegel fest werden. Sie müssen komplett gefroren sein, bevor sie mit Schokolade ummantelt werden können.
  6. Sobald die Schokolade Raumtemperatur hat, die Riegel und das gekühlte Backpapier aus dem Gefrierfach nehmen.
  7. Das gekühlte Backpapier auf die Arbeitsfläche legen, die Riegel einzeln nacheinander vollständig in die Schokolade tunken. Mit zwei Gabeln die Riegeln vorsichtig herausheben und kurz abtropfen lassen. Dann auf dem Backpapier platzieren.
  8. Sobald alle Riegel mit Schokolade bedeckt sind, wieder ins Gefrierfach stellen und fest werden lassen.

Dieses Rezept für Erdnussriegel-Eis stammt vom Blog A Virtual Vegan.

Foto © avirtualvegan.com

Rezept drucken

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]
[source]
[source]
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]
[disabled]
[disabled]