Gegrillte Süßkartoffeln mit Erdbeer-Salsa

Portionen Dauer ca. 40Minuten
Portionen Dauer ca. 40Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Süßkartoffeln schälen, vierteln. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Schale der halben Zitrone abreiben, Saft auspressen. Süßkartoffeln mit Knoblauch, 4 El Olivenöl sowie der Zitronenschale vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Avocado halbieren, Kern entfernen und Frucht aus der Schale lösen. Chili waschen, entkernen, fein hacken. Mit Avocado, Zitronensaft und restlichem Olivenöl (2 EL) pürieren. Avocadodip mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  3. Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und klein würfeln. Minze waschen, trocken schütteln, fein hacken. Erdbeeren mit Minze, Essig und Agavendicksaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Süßkartoffeln bei mittlerer indirekter Hitze 12 bis 15 Min. in der Grillschale grillen, dabei einmal wenden. Mit Erdbeersalsa und Avocadodip servieren. Schmeckt gut dazu: ein Blattsalat mit Essig-Öl-Dressing.

Dieses Rezept für gegrillte Süßkartoffeln mit Erdbeer-Salsa stammt von Tegut.

Foto © Tegut

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin