Gulasch vegan mit Rotweinsoße

Personen Dauer ca. 30Minuten
Personen Dauer ca. 30Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Die Brühe kochen und Sojawürfel zehn Minuten darin garen.
  2. Paprika und Tomaten waschen, Strunk entfernen und würfeln. Zwiebeln und Gewürzgurken klein schneiden.
  3. Die Sojawürfel in einem Sieb abgießen, dabei die Brühe aber auffangen (diese wird noch benötigt). Sojawürfel im Sieb gut ausdrücken, damit sie nicht mehr ganz so viel Flüssigkeit enthalten.
  4. Die Sojawürfel circa fünf Minuten scharf anbraten und dann die Zwiebeln dazu geben.
  5. Tomatenmark in die Pfanne zu den Sojawürfeln und den Zwiebeln geben. Mit der aufgefangenen Brühe ablöschen, anschließend Sojasoße, Rotwein/Traubensaft und den Gurken-Sud hinzugeben.
  6. Das Ganze kurz aufkochen und dann circa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei die Paprika und Tomaten für die letzten zehn Minuten in die Pfanne geben.
  7. Rund fünf Minuten vor dem Ende der Kochzeit die Gurkenwürfel hinzugeben.

Dieses Rezept für veganes Gulasch mit Rotweinsoße stammt vom Blog Vegan News.

Foto © vegannews.de

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin