Klassischer Kartoffel-Linseneintopf

Personen Dauer ca. 60Minuten
Personen Dauer ca. 60Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Kartoffeln und Möhren würfeln. Den Lauch und die Zwiebeln hacken. In etwas Öl die Zwiebeln und den Lauch kurz anbraten und dann die Linsen hinzugeben. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Das restliche Gemüse und das Tomatenmark hinzugeben. Noch mehr Gemüsebrühe hinzugeben, falls eine etwas flüssigere Konsistenz gewünscht wird.
  2. Die Suppe etwa 40 bis 50 Minuten kochen lassen, bis die Zutaten weich sind. Zum Schluss den Räuchertofu dazugeben und mit den Kräutern, Gewürzen sowie ggf. mit der Sojasoße abschmecken. Sie können statt Rauchsalz auch anderes Salz nutzen, jedoch gibt der Rauch dem Eintopf eine leckere, deftig-speckige Note. Stellen Sie etwas Sojasoße zum Nachwürzen bereit.

Dieses Rezept für veganen Linseneintopf stammt von der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © Rieke Petter - Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin