Lebkuchen-Porridge

Portion Dauer ca. 20Minuten
Portion Dauer ca. 20Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Die Birne schälen, halbieren, entkernen und in 2-3 cm dicke Streifen schneiden.
  2. Die Birnenscheiben mit der Hälfte des Ahornsirups, dem Lebkuchengewürz und etwas Wasser in einen kleinen Topf geben. Den Deckel schließen, alles kurz zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren. Die Birnen ca. 6 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Die Haferflocken in einen Topf geben, erhitzen und leicht anrösten. Es soll gerade eben appetitlich nach Hafer riechen.
  4. Den Topf von der Hitze nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Pflanzenmilch dazugeben, kurz aufkochen und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren.
  5. Den Porridge in eine Schüssel geben, die Birnenmischung darüber geben und mit dem Rest des Ahornsirups beträufeln.
  6. Nach Belieben mit Mandelsplittern garnieren.

Dieses Rezept für veganen Lebkuchen-Porridge stammt vom Blog happy.mood.food

Foto © happy.mood.food

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin