Ofen-Rhabarber mit Orange und Ingwer auf Vanilleeis

Portionen Dauer ca. 30Minuten
Portionen Dauer ca. 30Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Den Rhabarber waschen, von harten Fasern befreien, in 3-5 cm lange Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben.
  2. Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den Ingwer schälen (Tipp: besonders leicht lässt sich die Schale mit einem Teelöffel abschaben) und in feine Scheiben schneiden. (Für einen intensiveren Ingwer-Geschmack kann der Ingwer auch fein gerieben werden.)
  4. Die Orange abwaschen und 6 Streifen von der Schale abschneiden. 120 ml Saft aus der Orange pressen.
  5. Das Vanillepuddingpulver mit dem Orangensaft verrühren und zusammen mit Orangenschalen, Ingwer, Johannisbeergelee, Zimtstange und Anisstern kurz aufkochen und gut verrühren. Sollte Ihnen die Soße nicht süß genug sein, können Sie optional noch Zucker hinzugeben.
  6. Die Mischung über den Rhabarber geben und für ca. 20-30 Minuten backen, bis der Rhabarber gar ist.
  7. Die Minze waschen, das Vanilleeis in Schälchen füllen und den noch etwas warmen Rhabarber und die Soße darübergeben. Mit Minze garnieren und genießen.

CC BY 4.0 – Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © Kolpakova Svetlana – Shutterstock

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin
Logo Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt