Steckrüben-Gratin mit Walnuss-Kruste

Portionen Dauer ca. 1Stunde
Portionen Dauer ca. 1Stunde
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Die Steckrübe schälen, halbieren und in 0,5 Zentimeter breite Spalten schneiden. Dann in wenig Salzwasser circa sieben Minuten dünsten. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.
  2. Apfel und Zucchini waschen und das Kerngehäuse des Apfels ausstechen. Die Zucchini putzen und anschließend beides quer in circa 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.
  3. Eine Auflaufform (circa 15 mal 25 Zentimeter) mit 1,5 Esslöffel Pflanzenöl ausstreichen, das Gemüse im Wechsel darin einschichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Sojacreme erhitzen, Gemüsebrühe darin auflösen und über dem Gemüse verteilen. Das Gratin mit dem restlichen Pflanzenöl bestreichen. Walnusskerne grob hacken, mit Thymian vermengen und über das Gratin streuen. Im 200 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene circa 25 Minuten backen.

Dieses Rezept stammt von tegut…

Foto: © tegut…

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin