Teigtaschen mit Pilz-Linsenfüllung

Teigtaschen Dauer ca. 55Minuten
Teigtaschen Dauer ca. 55Minuten
Zutaten
Für den Teig:
Für die Füllung:
Zutaten
Für den Teig:
Für die Füllung:
Zubereitung
Für den Teig:
  1. Das Mehl, das Salz und den gemahlenen Ingwer in eine Schüssel geben und vermischen. 120 ml heißes Wasser dazugeben und mit einem hölzernen Löffel umrühren. 60 ml Wasser (Zimmertemperatur) hinzufügen und weiterrühren. Den Teig etwa 4 bis 5 Minuten lang kneten; wenn er zu trocken ist, noch etwas Wasser hinzufügen. Sollte er zu feucht sein, etwas Mehl dazugeben. Das Öl hinzugeben und den Teig noch eine Minute weiterkneten, bis das Fett gut eingearbeitet wurde. Den Teig anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Für die Füllung:
  1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und kleingeschnittene Pilze hinzufügen. Nach etwa 2 Minuten die Currypaste und die restlichen Gewürze dazugeben und alles für 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Die Linsen und 350 ml Wasser hinzufügen. Umrühren und mit einem Deckel für etwa 15 bis 20 Minuten kochen lassen. Wenn alles abgekühlt ist, die Füllung im Mixer vermixen.
Zubereitung der Teigtaschen:
  1. Den Teig in mehrere Teile teilen und jeweils sehr dünn ausrollen. Kreise ausschneiden, die Füllung darauf platzieren und zu Taschen formen. Die fertigen Taschen mit einem feuchten Tuch bedecken und etwa 8 Minuten dünsten.

Dieses Rezept für Teigtaschen mit grünen Linsen stammt vom Blog Blueraven.
Foto © Agnieszka Szmatoła / Blueraven

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin