Vegane Honigtorte

Form (20*30 cm) Dauer ca. 1,5Stunden
Form (20*30 cm) Dauer ca. 1,5Stunden
Zutaten
Für die Dattelcreme:
  • 500 g Datteln entsteint, am besten Medjool
  • 1/2 Tasse Wasser heiß
Für den Teig:
Für die Puddingcreme:
Für die Schokoladenglasur:
Zutaten
Für die Dattelcreme:
  • 500 g Datteln entsteint, am besten Medjool
  • 1/2 Tasse Wasser heiß
Für den Teig:
Für die Puddingcreme:
Für die Schokoladenglasur:
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Dattelcreme:
  1. Die Datteln mit dem Pürierstab oder Hochleistungsmixer zusammen mit dem Wasser zu einer marmeladenartigen Konsistenz verarbeiten. Bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzugeben.
Teig:
  1. Für den Teig das Mehl, den Zucker und das Backpulver in einer Schüssel vermengen. Die vegane Margarine hinzugeben und mit den Händen verkneten, bis sich Krümel bilden. Nun den Ahornsirup, die unter »Für den Teig« angegebene Menge Dattelcreme und den Vanilleextrakt zum Teig geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in drei Teile teilen, um daraus die drei Teigschichten für die Torte zu backen: Den ersten Teil in der gefetteten Backform verteilen und für ca. 10-15 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Den gebackenen Kuchen aus der Form nehmen und den Vorgang mit den anderen beiden Teilen des Teiges wiederholen.
Puddingcreme:
  1. Die Cashews mit der Kokosmilch, dem Ahornsirup, dem Zitronensaft und dem Salz zu einer feinen Creme pürieren. Nun das Puddingpulver hinzugeben und die Masse nochmals pürieren. Anschließend in einen Topf geben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren solange erhitzen, bis die Masse andickt. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Zusammensetzen:
  1. Den ersten Tortenboden in die Kuchenform legen und mit 1/3 der Dattelcreme bestreichen. Anschließend die Hälfte der Puddingcreme daraufgeben und mit dem zweiten Tortenboden abdecken. Wieder 1/3 Dattelcreme auf den Boden streichen und die restliche Puddingcreme darauf verteilen. Mit dem dritten Boden abdecken, die restliche Dattelcreme verstreichen und dann mit Erdnüssen oder Kokosflocken bedecken. Zum Schluss die Schokolade mit dem Öl in einem Wasserbad schmelzen und über die fertige Torte geben.
  2. Die fertig geschichtete Torte für mindestens eine Stunde in der Form in den Kühlschrank stellen, damit die Puddingcreme und die Schokoladenglasur fest werden können.

Dieses Rezept für die vegane Honigtorte stammt vom Blog pommes pommes.

Foto © pommes pommes

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']