Arepas

Stück Dauer ca. 30Minuten
Stück Dauer ca. 30Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Wasser, Salz und Öl in einer großen Schüssel vermischen und nach und nach das Maismehl einrühren. Am besten zuerst mit einem Löffel rühren, bis der Teig fester wird und dann mit der Hand weiter kneten.
  2. Der Teig sollte formbar und weich sein und nicht an den Händen kleben. Ist der Teig zu klebrig, muss noch etwas Maismehl dazu. Ist der Teig brüchig und zu fest, muss etwas Wasser dazu.
  3. Den Teig für 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Die Hände anfeuchten und den Teig in die angegebene Anzahl der Arepas teilen. Aus den Teigstücken Kugeln formen und diese auf ca. 1 cm Dicke plattdrücken.
  5. Nun können die Arepas bei mittlerer Hitze auf den Grill oder in eine eingeölte Pfanne. Die Maisfladen von jeder Seite ca. 5 - 10 Minuten grillen, bis sie goldbraun werden.
  6. Die Arepas vom Grill oder aus der Pfanne nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Danach können Sie entweder direkt verzehrt und aufgeschnitten und gefüllt werden.

 


CC BY 4.0 – Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © nehopelon – Adobe Stock

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin