Bienenstich (vegan)

Springform Dauer ca. 70Minuten + 2,5 Stunden Ruhezeit + 35 Minuten Backzeit
Springform Dauer ca. 70Minuten + 2,5 Stunden Ruhezeit + 35 Minuten Backzeit
Zutaten
Für den Hefeteig:
Für die Creme-Füllung:
Für die Mandelschicht:
Zutaten
Für den Hefeteig:
Für die Creme-Füllung:
Für die Mandelschicht:
Zubereitung
Für den Hefeteig:
  1. Den Eiersatz anrühren und 5 - 10 Minuten quellen lassen.
  2. Die Hefe in der lauwarmen Pflanzenmilch auflösen und mit den restlichen Teigzutaten verkneten.
  3. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
  4. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
Für die Creme-Füllung:
  1. Puddingpulver und Zucker mit 5 EL Sojamilch glatt rühren. Die restliche Pflanzenmilch in einem Topf zum Kochen bringen, die Puddingmischung einrühren und für 2 Minuten köcheln lassen. Dabei ständig rühren.
  2. Den Pudding in eine Schüssel füllen, abdecken und komplett auskühlen lassen.
  3. Den Teig kurz kneten, in die Springform geben und darin verteilen, sodass eine gleichmäßige Schicht entsteht. Den Teig nochmal 10 Minuten gehen lassen.
Für die Mandelschicht:
  1. Margarine, Zucker und Agavendicksaft in einem Topf unter Rühren aufkochen lassen, die Temperatur herunterstellen und mit der Pflanzenmilch ablöschen. Verrühren, die Mandeln hinzugeben und 1 -2 Minuten leicht köcheln lassen. Ab und zu Umrühren damit nichts anbrennt.
  2. Die Mandelmasse beiseite stellen.
  3. Den Hefeteig in der Springform für ca. 10-15 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen, die Mandelmasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und den Kuchen nochmals in den Ofen schieben. Für weitere 10 Minuten backen, bis der Teig durch und die Mandeln leicht geröstet sind.
  4. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.
Für die Creme-Füllung:
  1. Die Pflanzensahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
  2. Die Margarine cremig rühren und mit der Puddingmischung zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Die Sahne vorsichtig unter die Puddingmasse heben und in den Kühlschrank stellen.
Den Kuchen schichten:
  1. Den Boden mit einem Kuchenmesser (leicht geriffelt) waagerecht durchschneiden, sodass die untere Hälfte etwas dicker ist als die obere mit der Mandelschicht.
  2. Wenn der Kuchen vollständig ausgekühlt ist, kann die Creme-Füllung auf dem Boden verteilt werden. Um den Kuchen hinterher besser schneiden zu können, kann der obere Boden mit der Mandelschicht bereits vorher in Stücke geschnitten und dann einzeln auf der Creme-Füllung platziert werden.
  3. Den Kuchen vor dem Servieren für 1,5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

CC BY 4.0 – Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © Doris-Heinrichs – Adobe Stock

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin
Logo Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt