Bratensoße

Personen Dauer ca. 15Minuten
Personen Dauer ca. 15Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Die Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne mit Öl anrösten. Puderzucker und Tomatenmark beifügen und kurz mitrösten.
  2. Mit Mehl bestäuben und anschließend mit Rotwein ablöschen. Dann mit der Gemüsebouillon aufgießen.
  3. Gewürze beimengen, die Knoblauchzehen schälen und reinpressen. Die Sauce bei laufendem Umrühren stark reduzieren.
  4. Die Sauce so lange kochen lassen, bis sie eine sämige Konsistenz bekommt.
  5. Tipp: Die Bratensauce lässt sich auf Vorrat kochen, im Kühlschrank ist sie einige Zeit haltbar.

Dieses Rezept für vegane Bratensoße stammt aus dem Buch »Schwein ohne Schwein« von Karl Schillinger.

Foto © Luiza Puiu

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin