Döner im Fladenbrot

Dönertaschen Dauer ca. 20Minuten
Dönertaschen Dauer ca. 20Minuten
Zutaten
Für die Dönertaschen
Für die Marinade der Sojaschnetzel (Mengen ggf. nach Geschmack variieren)
Für die Tzatzikisoße
Zutaten
Für die Dönertaschen
Für die Marinade der Sojaschnetzel (Mengen ggf. nach Geschmack variieren)
Für die Tzatzikisoße
Zubereitung
  1. Die Sojaschnetzel nach der Packungsanleitung einweichen. Alle Zutaten für die Marinade vermengen und zwischendurch abschmecken ob sie scharf oder mild genug ist. Die eingeweichten Sojaschnetzel mehrere Stunden in der Marinade ziehen lassen. Wenn ein fertiges veganes Gyros genommen wird, kann dieser Schritt übersprungen werden.
  2. Das Gemüse für die die Füllung klein schneiden und beiseitestellen.
  3. Für die Tzatzikisoße die Knoblauchzehen und die Gewürzgurken sehr fein hacken und mit dem Sojajoghurt vermengen. Mit Dill, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Die Sojaschnetzel anbraten. Die Pitalaibe anwärmen und vorsichtig befüllen. Je nach Marke variiert die Größe der Laibe. Möglicherweise müssen die Zutatenmengen angepasst werden.

Dieses Rezept für veganen Döner im Fladenbrot stammt von der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © – Dar1939 Adobe-Stock

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin