Estnische Sommersuppe

Portionen Dauer ca. 30Minuten
Portionen Dauer ca. 30Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Eine Handvoll beider Beerenarten zum Garnieren beiseite legen. Die restlichen Beeren pürieren und im Anschluss durch ein feines Sieb passieren.
  2. Das Wasser zu den passierten Beeren geben und das Beerenpüree bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und 15 Minuten kochen lassen.
  3. In einer Schüssel das Maismehl mit dem Wasser zum Andicken vermischen. Die Mischung in das Beerenpüree einrühren und unter stetem Rühren aufkochen lassen, bis das Püree eindickt.
  4. Zitronensaft, Zitronenschale, Zimt und Zucker einrühren und das Püree vom Herd nehmen. Mehrere Stunden kalt stellen.
  5. Vor dem Servieren die geschlagene Sahne und die Crème fraîche unterheben, in Schälchen abfüllen und mit den übrigen Beeren garnieren.

CC BY 4.0 - Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © Avid - Adobe Stock

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin