Fliederbeersuppe

Portionen Dauer ca. 40Minuten
Portionen Dauer ca. 40Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Für den Eiersatz die Chia- bzw. Leinsamen im Mixer oder Mörser fein mahlen, mit der dreifachen Menge Wasser verrühren und für 15 Minuten quellen lassen.
  2. Für die Grießklößchen Pflanzenmilch, Margarine, ⅛ des Zuckers und Salz zusammen aufkochen. Die Hitze reduzieren und den Weizengrieß langsam unter Rühren hinzufügen, bis sich die Masse als Kloß vom Topf löst.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und den Eiersatz langsam einrühren.
  4. Ausreichend Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Mit zwei feuchten Teelöffeln kleine Grießklößchen formen und direkt ins kochende Wasser geben. Wenn sie an die Wasseroberfläche steigen, sind sie gar (ca. 8 - 10 Minuten) und können aus dem Wasser geholt werden.
  5. Für die Suppe den restlichen Zucker, Apfelsaft, Fliederbeersaft und die Zimtstange/n zum Kochen bringen. Die Stärke mit der doppelten Menge kaltem Wasser verrühren und in die Suppe geben. Diese für 2 - 3 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Äpfel würfeln, in die Suppe geben und diese 3 Minuten weiter köcheln lassen.
  7. Die abgetropften Grießklößchen in die Suppe geben.

CC BY 4.0 - Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © Rotem - Adobe Stock

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin