»Räucherlachs«-Canapés

Portionen Dauer ca. 20Minuten plus min. 1 Tag Ziehzeit
Portionen Dauer ca. 20Minuten plus min. 1 Tag Ziehzeit
Zutaten
Für den »Räucherlachs«
Für den »Frischkäse«
Zum Servieren
Zutaten
Für den »Räucherlachs«
Für den »Frischkäse«
Zum Servieren
Zubereitung
  1. Die Zutaten für den »Räucherlachs« – mit Ausnahme der Möhren – in einem mittleren Topf mischen und zum Kochen bringen. Dann die Temperatur reduzieren und die Flüssigkeit 10 Minuten sieden lassen, damit sich die Aromen entfalten.
  2. Inzwischen die Möhren mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden und in eine hitzebeständige Schüssel geben. Die noch heiße Brühe durch ein feines Sieb über die Möhren gießen. Dadurch werden die Möhren leicht gegart. Abwarten, bis die Brühe abgekühlt ist, dann mit Frischhaltefolie abdecken oder in sterilisierte Gläser füllen. Die Möhren in der Brühe mindestens einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen (oder bis zu 7 Tage). Die Brühe wirkt wie eine Marinade.
  3. Für den »Frischkäse« die Cashewkerne 15 Minuten in kochendem Wasser einweichen. Das Wasser abgießen und die abgetropften Nüsse zusammen mit den anderen Zutaten im Standmixer glatt pürieren. Dann sofort verwenden oder in einem luftdicht verschlossenen Behälter 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Zum Servieren das Roggenbrot toasten und in häppchengroße Stücke schneiden. Die Brotstückchen großzügig mit »Frischkäse« bestreichen. Den »Räucherlachs« (gut abgetropft) darauf arrangieren und abschließend mit Zitronen, Kapern und Dill garnieren.

Dieses Rezept für »Räucherlachs«-Canapés mit »Frischkäse«, Kapern und Dill stammt aus dem Kochbuch »Vegan Christmas« von Gaz Oakley.

Foto © Simon Smith

Rezept drucken

4 Kommentare zu »Räucherlachs«-Canapés

  1. Kann es sein, dass 3 Esslöffel Paprikapulver zu viel sind und vielleicht 3 Teelöffel gemeint waren? Was auch noch üppig ist

    • Hm, im Originalrezept steht definitiv 3 EL, aber vielleicht ist das auch Geschmackssache? Vielleicht mit weniger anfangen und dann nach Geschmack noch mehr Paprikapulver hinzufügen :)

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin