Schwarzwälder Kirschtorte (vegan)

Torte Dauer ca. 50Minuten + 40 Minuten Backzeit + 3 Stunden Kühlzeit
Torte Dauer ca. 50Minuten + 40 Minuten Backzeit + 3 Stunden Kühlzeit
Zutaten
Für die Biskuitböden:
Für die Sahne:
Für die Kirschfüllung:
Zutaten
Für die Biskuitböden:
Für die Sahne:
Für die Kirschfüllung:
Zubereitung
Für die Biskuitböden:
  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform einfetten.
  2. Die trockenen Zutaten für den Biskuitteig in einer Schüssel vermischen und dann Öl und Sprudelwasser dazugeben. Kurz verrühren und in die Springform geben.
  3. Den Teig für 40 Minuten backen. Der Biskuitboden ist fertig, wenn bei der Stäbchenprobe nichts mehr festklebt.
  4. Den Boden aus der Form holen und komplett auskühlen lassen.
Für Sahne und Kirschfüllung:
  1. Die Sauerkirschen abgießen und den Saft auffangen. 12 Kirschen für die Dekoration beiseite legen.
  2. Die Speisestärke mit der gleichen Menge Wasser (kalt) verrühren. Den Kirschsaft aufkochen und die aufgelöste Speisestärke unterrühren. Köcheln lassen bis der Saft andickt. Dann die Kirschen und das Kirschwasser unterrühren.
  3. Die Kirschfüllung abkühlen lassen.
  4. Die Pflanzensahne mit dem Sahnesteif und optional Vanillezucker steifschlagen und im Kühlschrank aufbewahren.
Die Torte schichten:
  1. Den Biskuitboden waagerecht mit einem Kuchenmesser (oder scharfen Brotmesser) in drei gleich hohe Böden schneiden.
  2. Den untersten Boden mit einem Drittel des Kirschwassers beträufeln und dann die Kirschfüllung darauf verteilen. Eine Schicht Sahne gleichmäßig auf den Kirschen verteilen und den zweiten Boden darauf legen.
  3. Den zweiten Boden wieder mit einem Drittel des Kirschwassers beträufeln, mit Sahne bestreichen und den dritten Boden darauf legen. Diesen mit dem restlichen Kirschwasser beträufeln und die ganze Torte mit Sahne bestreichen.
  4. 12 Sahnetuffs mit einer Spritztüte am Rand entlang auf der Torte verteilen und die aufgehobenen Kirschen darauflegen.
  5. Die Schokoraspeln auf der Torte verteilen und den Rand damit ummanteln. Schokoladenraspeln können auch mit einem scharfen Messer von einer Tafel Schokolade geschabt werden.
  6. Die Torte am besten mindestens 2 Stunden vor dem Verzehr kühlen.

CC BY 4.0 – Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © Benita Kuszpit – Shutterstock

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin