vegane Mutzen

Stück Dauer ca. 25Minuten + 15 Minuten Ruhezeit
Stück Dauer ca. 25Minuten + 15 Minuten Ruhezeit
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Die trockenen Zutaten verrühren, den Sojajoghurt und ggf. das Rumaroma dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Das Öl in einer Fritteuse oder in einem Topf auf mittlerer Hitze erwärmen. Den Topf nicht höher als ⅓ befüllen.
  3. Kleine Kugeln formen oder mit einem Esslöffel einzelne Portionen vom Teig abstechen und direkt ins heiße Fett geben.
  4. Die Mutzen frittieren bis sie goldbraun sind (ca. 5 Minuten) und anschließend auf einem Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  5. Die Mutzen zum Schluss mit Puderzucker bestreuen.

CC BY 4.0 – Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © Daniela – Adobe Stock

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin