Pfannenpizza (vegan)

Pizzen Dauer ca. 30Minuten + 30 Minuten Ruhzeit
Pizzen Dauer ca. 30Minuten + 30 Minuten Ruhzeit
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Mehl, Salz, Zucker, Hefe und Olivenöl in einer Schüssel gut verkneten, abdecken und für 30 Minuten an einem möglichst warmen Ort gehen lassen.
  2. Die Zutaten für den Belag klein schneiden.
  3. Den Pizzateig in die Anzahl der Pizzen teilen und ausrollen oder mit den Fingern von innen nach außen in eine runde Form drücken.
  4. Eine Pfanne erhitzen und sobald diese heiß ist die erste Pizza hineinlegen. Mit geschlossenem Deckel (falls vorhanden) für 5 Minuten auf niedrigster Hitze backen.
  5. Die Pizza umdrehen und die bereits gebackene Seite mit passierten Tomaten, Oregano, veganem Käse und Topping belegen. Nochmals mit geschlossenem Deckel für 5 Minuten in der Pfanne backen und genießen.

*Rezept für veganen Hefeschmelz

CC BY 4.0 – Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Foto © Igorovsyannykov – pixabay

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Littenstraße 108
10179 Berlin