Vegane Fleischstrudelsuppe

Portionen Dauer ca. 30Minuten
Portionen Dauer ca. 30Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.
  2. Den Blätterteig der Länge nach halbieren. Dann das Hack in Rollen mit einem Durchmesser von etwa 2,5 cm formen und mit dem Blätterteig doppelt umwickeln, sodass zwei Schichten Blätterteig entstehen.
  3. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und goldbraun backen. Nach dem Auskühlen in mundgerechte Stückchen schneiden.
  4. Die Gemüsebouillon erhitzen. Dann die Möhren darin kochen. Die Fleischstrudelstücke in der Gemüsebouillon mit Schnittlauch anrichten.
  5. Tipp: Übergebliebene Fleischstrudelstücke lassen sich einfach einfrieren. So haben Sie immer eine herrliche Suppeneinlage auf Lager.

Wenn Sie das Hack selbst machen möchten, probieren Sie das Rezept für veganes Hackfleisch.


Dieses Rezept für vegane Fleischstrudelsuppe stammt aus dem Buch »Schwein ohne Schwein« von Karl Schillinger.

Foto © Luiza Puiu

 

Rezept drucken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Facebook-Gruppe der Vegan Taste Week

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin