Ihr erster veganer Einkauf

Frau mit Einkaufsliste beim veganen Einkauf
© bowdenimages – iStock

Für den Start Ihrer Vegan Taste Week empfehlen wir Ihnen, sich mit einigen veganen Grundnahrungsmitteln auszustatten.

Ein erster Überblick

Als erstes lohnt sich ein Blick auf die veganen Produkte, die Sie sicherlich schon kennen. Die meisten dieser Lebensmittel sollten Sie immer zu Hause haben:

  • Gemüse und Obst
  • Getreideprodukte, z. B. Mehl, Reis, Mais und Pasta aus 100 % Hartweizengrieß; auch viele Müslis und Brotsorten sind vegan
  • Hülsenfrüchte, wie z. B. Bohnen, Kichererbsen, Linsen und Erbsen
  • Nüsse und Samen
  • Pflanzliche Margarine und Öle
  • Tofu
  • Marmelade und Nussmus
  • Ahornsirup, Agavendicksaft und Zucker

Für Ihre ersten Einkäufe empfehlen wir, folgende Produkte auszuprobieren:

  • Fleisch- und Wurstalternativen
  • Sojatrockenprodukte wie Schnetzel und Granulat, die sich als Fleischalternativen zubereiten lassen
  • Pflanzliche Drinks als Alternativen zu Kuhmilch: z. B. Soja-, Hafer-, Mandel- und Reisdrinks – finden Sie heraus, was Ihnen am besten schmeckt!
  • Diverse Sorten Sojajoghurt
  • Pflanzliche Sahne zum Kochen und pflanzliche Sprühsahne für z. B. Kuchen
  • Gemüsebrühe (viele Sorten sind vegan)
  • Pflanzliche Aufstriche – lecker als Brotaufstrich oder als Gemüsedip
  • Veganer Scheibenkäse und Pizzaschmelz
  • Vegane Tiefkühlgerichte – sind für den schnellen Hunger auch bereits erhältlich
  • Rein pflanzliche Eiscreme (auf Basis von Soja oder Lupinen), Sojapudding, ausgewählte Kekssorten und dunkle Schokolade ohne Milchzusätze.

Unser Tipp: Testen Sie viel aus und geben Sie Ihren geschmacklichen Gewohnheiten Zeit. Wenn Ihnen ein pflanzliches Alternativprodukt, eine neue Gemüsesorte oder ein bestimmtes Gericht nicht zusagt, dann probieren Sie einfach weiter!

Haben Sie ein bisschen Zeit?

Dann empfehlen wir Ihnen, sich gemütlich auf unserer Rezeptseite sowie in unserem Produktguide umzuschauen. Suchen Sie sich die Gerichte und Produkte aus, die Sie in den nächsten sieben Tagen probieren möchten, und erstellen Sie anhand dessen eine Einkaufsliste.

Muss es schnell gehen?

Dann nutzen Sie für den Anfang diese Einkaufsliste:

Fürs Frühstück

  • 1 Packung veganes Müsli
  • 1 Liter Soja-, Hafer- oder Reismilch
  • Bananen und Äpfel

Bananen und Äpfel klein schneiden und ins Müsli geben.

Fürs Mittagessen

  • 1 Brot
  • 1 Avocado (alternativ 1 veganer Aufstrich)
  • 2 Tomaten

Avocado oder Aufstrich auf dem Brot verstreichen, würzen und mit Tomaten garnieren.

Snacks

  • Obst
  • Nüsse

Fürs Abendbrot

Salat:

  • Salatkopf
  • Paprika
  • Gurke
  • Karotten
  • Sonnenblumenkerne

Sonnenblumenkerne rösten und auf den Salat streuen. Für den Salat eignet sich eine einfache Vinaigrette aus Balsamico-Essig und Olivenöl.

Hauptspeise:

  • Kartoffeln
  • Rosmaringewürz
  • 2 Packungen vegane Filet-Streifen oder Nuggets
  • Tomatenketchup oder eine andere vegane Grillsauce

Kartoffeln und Rosmarin als Ofenkartoffeln mit Olivenöl zubereiten.

Nachtisch:

  • 1 Soja-Vanilleeis
  • 1 Glas Kirschen

Kirschen erhitzen und mit Speisestärke andicken. Die heißen Kirschen über das Eis geben.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]