Infused Water: Frische Früchte und geschmackvolle Aromen

»Infused Water« ist ein großer Trend. Man kann den Begriff am besten mit »aromatisiertes Wasser« übersetzen. Das Prinzip ist denkbar einfach: Man gibt beispielsweise Zitrone oder Gurke in Scheiben oder Stücken zum Wasser, z. B. in einer Kanne oder Karaffe, und lässt es eine Weile durchziehen, bis es den Geschmack leicht annimmt. Außerdem können nach Belieben Kräuter wie Minze, Lavendel oder Rosmarin und weitere Fruchtsorten hinzugefügt werden. Auch Tee eignet sich bestens, um dem Wasser einen neuen Geschmack zu verleihen. Als Alternative zu gekauften Getränken mit zugesetztem Zucker oder künstlichen Aromen haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie leckere Getränke zuhause herstellen können.

Der Trend bietet eine schöne Möglichkeit, um immer wieder andere Getränke zu zubereiten und das Trinken, gerade im Sommer, abwechslungsreich und schmackhaft zu gestalten. Je nach Geschmack können Sie das Wasser mit den Zutaten zum Aromatisieren aufkochen und wieder abkühlen lassen oder Sie lassen alles einfach kalt ziehen. Eiswürfel sorgen für einen extra kühlenden Effekt.

Nach Belieben können die Früchte einfach im Wasser gelassen werden und mehrmals wieder mit frischem Wasser neu aufgegossen werden, oder sie werden nach der Ziehzeit von mindestens 10 Minuten wieder entfernt. Es gibt praktische Hilfsmittel wie Metallspieße, auf die das Obst aufgesteckt werden kann, oder Einsätze, mit denen die Zutaten einfach wieder aus dem Wasser entfernt werden können. Natürlich können Sie auch einfach eine Teekanne mit Einsatz verwenden oder ein Stoffsäckchen mit den Zutaten Ihrer Wahl befüllen und wieder entfernen, wenn der Geschmack ans Wasser abgegeben worden ist.

Unsere Favoriten

Wir haben unsere Lieblingskombinationen für Sie gesammelt:

»Infused Water« mit Zitrone und Erdbeeren

  • 1 Zitrone in Scheiben geschnitten
  • eine handvoll Erdbeeren, halbiert
  • frische Minze
  • 1,5 Liter Wasser

Alle Zutaten in eine große Glasflasche oder Karaffe füllen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Auch Eiswürfel bieten eine gute Ergänzung, wenn es besonders erfrischend sein soll.

»Infused Water« mit Ananas und Ingwer

  • 2 Scheiben Ananas, in Stücke geschnitten
  • 3 bis 4 Scheiben Orange
  • 1 Stück Ingwer in Scheiben geschnitten
  • 1,5 Liter Wasser

Alle Zutaten in eine große Glasflasche oder Karaffe füllen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Der Ingwer sollte nach der Ziehzeit am besten wieder entfernt werden, sonst kann es sehr scharf werden.

»Green Ice Tea« nach Stefano Vicinoadio

  • ¼ Gurke in Scheiben
  • 1 Kiwi in Scheiben
  • 1-2 Beutel Grüner Tee »Mizudashi« (speziell für den Kaltaufguss geeignet)
  • 1-1,5 Liter Wasser
Stefan Nagott
© Stefan Nagott Photographie

Alle Zutaten in eine große Glasflasche oder Karaffe füllen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Alternativ kann der grüne Tee auch in einer Flasche über Nacht im Kühlschrank ziehen. Dann die Gurken- und Kiwi-Scheiben hinzufügen und vor dem Servieren mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Der Grüne Tee kann mehrfach aufgegossen werden.

 

Unser Tipp

Testen Sie doch auch mal eine ungewöhnliche Kombination. Orangenscheiben, Gurke und Minze beispielsweise ergänzen sich ganz wunderbar zu einer sommerlichen Geschmacks-Komposition. Auch frische Rosmarin-Zweige bringen eine geschmackvolle Note in das erfrischende Getränk. Probieren Sie es doch mal aus!

 


Titelbild © Denio109 – fotolia

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']