Öle & Fette

Olivenöl, Kräuter, Gewürze und Knoblauch
© Floydine – Fotolia

Fett ist der wichtigste Energiespeicher des Körpers. Pflanzliche Fette bestehen hauptsächlich aus ungesättigten und damit gesünderen Fettsäuren (Ausnahmen: Kokos- und Palmkernfett), während tierliche Produkte überwiegend gesättigte, weniger gesunde Fettsäuren enthalten. Transfettsäuren, die bei der industriellen Härtung von tierlichem Fett entstehen, sollten nur in geringen Mengen aufgenommen oder möglichst vermieden werden. Manche pflanzlichen Margarinen sind teilgehärtet, wobei ebenfalls Transfettsäuren entstehen können ‒ dies ist jedoch durch eine stetige Verbesserung der Herstellungsmethoden heute nur noch selten der Fall.

Fette und Öle werden vor allem als Brotbelag, z. B. in Form von Margarine, als Dressing sowie zum Frittieren und Anbraten in der Küche verwendet. Bei Margarinen ist darauf zu achten, dass das häufig zugesetzte Vitamin D pflanzlicher Herkunft ist – dies muss jedoch nicht auf der Packung angegeben sein. Die meisten Margarinen aus Sojaöl und einige konventionelle- und Bio-Marken tragen immer öfter das Vegan-Label oder setzen erst gar kein Vitamin D zu. Soja-Streichfette sind zudem häufig palmölfrei. Eine palmölfreie, naturbelassene Alternative zu Margarine ist Olivenbutter, die man ganz leicht selbst herstellen kann: Einfach ein Glas mit Olivenöl für ein bis zwei Stunden im Gefrierfach festwerden lassen und noch kalt auf Brot verteilen.

Für Salatdressings eignen sich vor allem Lein-, Raps- oder Walnussöl, denn diese Öle enthalten – kaltgepresst und nativ – hochwertige Omega-3-Fettsäuren. Etwas exklusiver kann man Salate z. B. mit geröstetem Haselnussöl verfeinern.

Zum Anbraten ist spezielles Bratöl vorteilhaft, denn es ist hitzebeständiger als andere Öle und lässt sich gut auf hohe Temperaturen erhitzen. Besonders für asiatische Speisen hat sich Erdnussöl bewährt. Unraffiniertes, natives Kokosöl ist bei Raumtemperatur fest und eignet sich ebenfalls gut zum Erhitzen und Anbraten.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]