Nicht nur lecker, sondern auch gesund: Kichererbsen und Hummus

Hummus – die nahöstliche Spezialität aus Kichererbsen, Sesammus, Ölivenöl, Zitronensaft und Gewürzen – weist über seine Eigenschaft als vielseitig verwendbare Beilage hinaus zahlreiche Vorteile für eine ausgewogene und gesunde Ernährung auf. Dies zeigt eine aktuelle amerikanische Übersichtsstudie.

Kichererbsen gehören zu den Hülsenfrüchten. Neben Ballaststoffen und Proteinen enthalten sie auch wichtige Mikronährstoffe. In Kombination mit Vollkornprodukten tragen sie zu einer ausgewogenen Versorgung mit essenziellen Aminosäuren bei. Weiterverarbeitet zu Hummus – und dadurch angereichert mit mehrfach-ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Mineralien wie z. B. Folat, Kalzium, Magnesium und Kalium – bilden Kichererbsen eine perfekte Basis für gesunde Gerichte. Der generelle Nährstoffgehalt von Hummus schneidet im Vergleich mit anderen Dips, z. B. Salsa und Erdnussbutter, besser ab und ist bis zu vierfach höher als der von fettreichen Dips wie Ranch Dressing und Sauerrahm.

Vorteilhaft für den Blutzucker

Der hohe Nährstoffgehalt von Kichererbsen und Hummus hat positive Auswirkungen auf den Blutzuckerstoffwechsel und kann chronischen Erkrankungen wie Diabetes vorbeugen. Werden Nahrungsmittel, die normalerweise den Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben (z. B. Weißbrot) mit Kichererbsen ergänzt, reduziert das kurzfristig die Blutzuckerwerte, da Hülsenfrüchte die Aufnahme von Kohlenhydraten verlangsamen. Der regelmäßige Konsum von Kichererbsen über einen Zeitraum von 20 Wochen verbesserte bei Menschen mit erhöhtem Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen diese Blutzuckerregulation und führte zudem zu reduzierten Cholesterin-Werten. Dies wird u. a. durch den hohen Anteil an Ballaststoffen und Proteinen erklärt.

Die Verdauung profitiert

Dieser hohe Ballaststoffgehalt wirkt sich auch positiv auf die Verdauung aus. Zudem reduzieren laut einiger Studien verschiedene bioaktive Substanzen in den Hülsenfrüchten das Risiko für bestimmte Krebstypen wie etwa Darmkrebs.

Gesunde Gewohnheit

Weitere Zusammenhänge deuten darauf hin, dass Ernährungsgewohnheiten wie ein häufiger Verzehr von Hülsenfrüchten möglicherweise in Verbindung mit einem generell bewussten Lebensstil und ausgewogener Ernährung stehen. So wiesen Befragte, die regelmäßig Kichererbsen und/oder Hummus aßen, im Vergleich zu Personen ohne diese Ernährungsgewohnheit einen höheren Konsum von Ballaststoffen, mehrfach-ungesättigten Fettsäuren, bestimmten Vitaminen und Mineralien sowie einen geringeren Verzehr von u. a. Fett und Cholesterin auf.

Probieren geht über Studieren

Die Ergebnisse dieser Übersichtsstudie verdeutlichen, dass Kichererbsen als regelmäßiger Bestandteil des Speiseplans wichtige Nährstoffe zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen und sich darüber hinaus positiv auf die Gesundheit auswirken können. Probieren Sie doch am besten einmal selbst unser klassisches Hummus-Rezept oder eines unserer vielen Kichererbsen-Gerichte wie knusprige Kichererbsen-Cracker, Kichererbsen nach Sri-Lanka-Art oder den ausgefallenen Kichererbsen-Schoko-Kuchen. Guten Appetit!


Quelle: Wallace, T.C., Murray, R. & Zelman, K. M. (2016). The Nutritional Value and Health Benefits of Chickpeas and Hummus. Nutrients, 8(12), 766.

Foto © AS-Food-Studio – Shutterstock

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Das könnte Sie auch interessieren

Hummus

Hummus

Leckerer Hummus, der einzeln, mit Brot oder z. B. auch zu einer leckeren Linsenpfanne gegessen werden kann. Mehr ⇾

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']