Zwiebel-»Mett«

Portionen à 50 Dauer ca. 10Minuten plus Durchziehzeit ca. 8 Stunden
Portionen à 50 Dauer ca. 10Minuten plus Durchziehzeit ca. 8 Stunden
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Die Reiswaffeln mit den Händen zerbröseln und beiseitestellen. Die Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und zu den Reiswaffeln geben.
  2. Das Tomatenmark in 300 ml heißem Wasser auflösen, den Gurkensud hinzugeben und alles zu der Reiswaffelmischung gießen. Gründlich unterrühren und das »Mett« mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das »Mett« mindestens 8 Std., am besten über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipp

Wer es gerne noch herzhafter hat, streut beim Servieren noch frische Zwiebelwürfel über das »Mett«.


Dieses Zwiebel-»Mett«-Rezept stammt aus dem Kochbuch »La Veganista« von Nicole Just (Gräfe und Unzer).

Foto © René Riis

Rezept drucken

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]