Chili sin Carne

Personen
Personen
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Zuerst das Gemüse kleinschneiden und mit dem Anbraten von Zwiebel und Karotte in einer großen Pfanne beginnen. Den Tofu mit den Händen zerbröseln und in der Pfanne knusprig anbraten. Mit Sojasauce, Chili und Pfeffer würzen. Das Grünkernschrot und das restliche Gemüse dazugeben und für wenige Minuten anbraten lassen. Nun die Tomaten dazugeben und ein paar Minuten köcheln lassen. Mit 1 TL Senf, etwas Essig und Zitronensaft, Chiliflocken, Pfeffer, Salz und Kräutern abschmecken. Umrühren, einen Moment köcheln lassen und das Chili sin Carne heiß servieren. Als Garnierung passen Basilikumblätter und Kürbiskerne.
Rezept drucken

Dieses Rezept für Chili sin Carne stammt vom Blog Vegänsch. © Anne Bohl – vegaensch.com

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin