Pesto-Cashew-Käse mit Raucharoma

Personen Dauer ca. 10Minuten + Kühlzeit
Personen Dauer ca. 10Minuten + Kühlzeit
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Für das Pesto den Basilikum, den Knoblauch und den Pfeffer in einem Mixer fein zermahlen. Zur Seite stellen.
  2. Für den Käse zunächst die Cashews in dem zuvor gereinigten Mixer vermahlen. Eine Kastenform leicht einfetten.
  3. In einem kleinen Topf das Wasser mit dem Agar-Agar zum Kochen bringen. 5 Minuten köcheln lassen und dabei häufig umrühren. Unterdessen die übrigen Käse-Zutaten (nicht das Pesto und auch nicht das Wasser) in den Mixer geben. Mixen, bis alles gut vermischt ist und eine dickflüssige Masse entstanden ist.
  4. Nachdem das Wasser-Agar-Agar-Gemisch 5 Minuten geköchelt hat, den Topf vom Ofen nehmen und die Cashew-Paste einrühren. Nicht wundern, wenn die Mischung am Anfang etwas klumpig ist – die Zutaten verschmelzen nach einiger Zeit miteinander. Wenn die Mischung gut verrührt und glatt ist, schnell das Pesto hinzufügen und ein oder zwei Mal umrühren. Das Pesto soll nicht vollständig untergerührt werden – größere Stücke Pesto sind erwünscht!
  5. Den Käse in die vorbereitete Form gießen. Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Sobald der Käse fest geworden ist, kann er mit einem Messer aus der Form gelöst werden.

Dieses Rezept für Pesto-Cashew-Käse mit Raucharoma stammt vom Blog An Unrefined Vegan.

Foto © anunrefinedvegan, Ann Oliverio

Rezept drucken

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]