Vegane Cocktails, Mocktails und Durstlöscher

Endlich: Der Sommer ist da! Bei Temperaturen von über 30°C ist es wichtig, viel zu trinken. Wasser sollte hierbei das Getränk der Wahl sein – doch der Sommer ist auch die perfekte Jahreszeit, um abends gemeinsam draußen zu sitzen und erfrischende Cocktails bzw. alkoholfreie »Mocktails« zu genießen. Finden Sie in diesem Artikel heraus, wie Sie Ihren Durst auf leckere und gesunde Weise stillen können.

Durstlöscher

Stilles Wasser ist Ihnen auf die Dauer zu langweilig? Dann probieren Sie aromatisiertes Wasser: mit diesem spritzigen, leicht süßen Getränk motivieren Sie die ganze Familie dazu, mehr zu trinken. Unser Rezept können Sie nach Belieben variieren. Verfeinern Sie es mit Ihren liebsten Obstsorten, gefrorenen Früchten, Kräutern oder auch Gemüse (z. B. Gurke). Anstelle von Wasser können auch Tees aromatisiert und mit Eiswürfeln gekühlt werden.

Statt Eiswürfel herkömmlich mit Wasser zuzubereiten, empfehlen wir Ihnen grüne Eiswürfel. Damit kühlen Sie Ihr Getränk nicht nur, sondern versorgen ihren Körper gleichzeitig mit Nährstoffen. Außerdem sind die grünen Würfel optisch ein echtes Highlight im Glas.

Ein Durstlöscher, der sich auch besonders für SportlerInnen eignet, ist das spritzige Zitronen-Elektrolytgetränk. An anstrengenden Tagen versorgt es den Körper durch Zucker, Salz und Mineralstoffe mit neuer Energie. Probieren Sie auch die Variationen im Rezept: Damit wird dieses Getränk garantiert nicht langweilig.

Haben Sie schon einmal von Shrub gehört? Es handelt sich dabei um einen Fruchtsirup auf Essigbasis, der sich mit sprudelndem Mineralwasser in einen belebenden Durstlöscher verwandelt. Unser Tipp ist der Pfirsich-Earl-Grey-Shrub mit Eiswasser. Er ist nicht übermäßig süß und besticht durch die leichte Säure des Essigs. Auch Holunder(beeren)balsam kann gut mit Mineralwasser oder auch Prosecco als leckerer Aperitif gereicht werden.

Mocktails und Cocktails

Mocktails sind alkoholfrei und somit passend für jede Gelegenheit. Bei Bedarf können Sie natürlich jeden Mocktail mit einem Schuss des passenden Alkohols in einen Cocktail verwandeln. Um herauszufinden, welches alkoholische Getränk vegan ist, lohnt sich ein Blick in die Datenbank Barnivore.

Ein Klassiker unter den Mocktails ist der Shirley Temple. Für diesen leckeren Drink geben Sie Eiswürfel ins Glas und fügen zu gleichen Teilen Ginger Ale und Zitronenlimonade dazu. Nun noch den Saft von einer viertel Zitrone und einen Schuss Grenadine hinzugeben, umrühren und genießen.

Eine weitere Option ist die Virgin Piña Colada: Dazu einfach 2/3 Ananassaft mit 1/3 Kokosmilch und Eiswürfeln kräftig shaken und in ein Glas füllen. Mit etwas Rum erhalten Sie eine schlankere Version der klassischen Piña Colada (wobei Sie natürlich problemlos etwas vegane Sahne hinzufügen können).

Seinem Namen alle Ehre macht der Summerbreeze-Drink. Er wird mit Johannisbeeren, Kokos und Açai zubereitet und liefert dadurch viele gesunde Nährstoffe. Gefrorene Beeren geben dem Drink auch optisch das gewisse Etwas.

Dank einiger Zitrusfrüchte sorgt der Super-C-Smoothie für die Extraportion Vitamin C und herrliche Erfrischung. Wer es etwas cremiger mag und einen Wachmacher braucht, sollte den White Chocolate Espresso Shake probieren. Dieser köstliche Drink aus Kaffee, Schokolade, Vanille und Cashew-Kokosdrink kann fast schon als Nachspeise im Glas durchgehen!

Ein leckerer Drink braucht jedoch nicht immer eine Fülle an Zutaten, wie der alkoholfreie Frozen Daiquiri beweist: Pürieren Sie eine Packung tiefgekühlte Himbeeren und geben Sie einen Schuss Zitronensaft hinzu. Auch anderes Obst eignet sich – etwa Mango, Erdbeeren oder Ananas. Falls Sie es cremiger mögen, können Sie etwas Kokosmilch mit in den Mixer geben.

Egal ob süß, sauer, fruchtig oder cremig – unsere veganen Durstlöscher, Mocktails und Cocktails bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. Berichten Sie uns doch von Ihren Erfahrungen und Ihren liebsten Drinks in unserer Facebook-Gruppe »Vegan-Tipps für alle«.

(jg)


Bild © Cabeca de Marmore – Shutterstock

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Das könnte Sie auch interessieren

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']