Hummus

Ergibt 1 Portion von 375 g

Zutaten

  • 275 g Kichererbsen gekocht
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 1/2 Zehen Knoblauch
  • 1/3 Zitrone (Saft)
  • 20 ml Tahin
  • Salz
  • Cumin
  • Cayennepfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • ein paar Blätter Minze
  • ein paar Stränge Petersilie

Zubereitung

Kichererbsen über Nacht in reichlich (ca. dreifache Menge) kalten Wasser einweichen lassen (oder bereits vorgekochte aus der Dose verwenden). Die eingeweichten Kichererbsen in ungesalzenen Wasser leicht köcheln lassen bis sie weich sind. Alle Zutaten, bis auf die Minze und Petersilie, in einem Standmixer oder Cutter zu einer geschmeidigen Masse pürieren. Alles mit Cumin, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Minze und Petersilie fein hacken und vor dem Servieren unter die Masse heben.

Dieser Hummus passt hervorragend zu einer Linsenpfanne.


Dieses Rezept wurde vom veganen Koch Björn Moschinski für die Vegan Taste Week entwickelt und kann hier als Kochvideo angeschaut werden.

Foto © Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin