Chili-Paprika-Salsa

Personen Dauer ca. 15Minuten
Personen Dauer ca. 15Minuten
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Paprika und Chilischoten halbieren und die Kerne entfernen. Bei den Chilis am besten Handschuhe tragen. Beides in die Küchenmaschine geben und feinstückig mixen. Im Anschluss alle Zutaten in eine große Schüssel geben und verrühren. Die fertige Salsa in ein Schraubglas füllen und mit einem Tuch abgedeckt für ca. 2 bis 3 Tage bei Raumtemperatur fermentieren lassen. Bei Bedarf kann die Salsa auch direkt nach Zubereitung serviert werden.
  2. Die Salsa passt gut zu Gemüsesticks und (Rohkost-)Kräckern.

Dieses Rezept für Chili-Paprika-Salsa stammt von Keimling Naturkost.

Foto © Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt – Rieke Petter (Instagram: Paralipomena)

Rezept drucken

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]