Hefeteig süß

mittlere Zöpfe
mittlere Zöpfe
Zutaten
Zutaten
Zubereitung
  1. Mehl in eine Schüssel geben und darin eine Mulde formen. Hefe, Milch und Zucker in die Mulde geben und das Ganze mit Mehl bedecken. Die Schüssel eine Viertelstunde bedeckt auf die Heizung oder an einen anderen warmen Ort stellen (Achtung: im Backofen über 50 Grad wird es der Hefe zu heiß). Danach den Hefeteig mit den Händen durchkneten, den Rest der Zutaten hinzugeben, nochmals kneten und erneut eine halbe Stunde bedeckt an einen warmen Ort stellen.
  2. Für jeden Zopf werden nun drei Stücke vom Teig genommen und jeweils zu einer langen Rolle geformt. Die drei Stränge miteinander verflechten. Die geformten Zöpfe mit etwas Pflanzenmilch bestreichen und Hagelzucker darauf streuen. Die Zöpfe bei ca. 200-220 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.
  3. Der Hefezopf schmeckt besonders lecker mit etwas Pflanzenmargarine und/oder Zuckerrübensirup, Agavendicksaft oder Marmelade.

© Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Rezept drucken

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]
[source]
[source]
[email]
[email]
[name]
[name]
[seite]
[seite]
[disabled]
[disabled]