Hefeschmelz zum Überbacken

Für einen Auflauf bzw. etwa 3 bis 4 Portionen

Zutaten

  • 4 EL Margarine
  • 6 TL Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 8 EL Hefeflocken
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Margarine in einem Topf schmelzen. Dann das Mehl dazugeben und gut verrühren. Dann Wasser und Hefeflocken dazu geben und nochmals gut durchrühren. Zum Schluss den Senf dazu, salzen und pfeffern. Noch einmal kurz alles zusammen erhitzen – fertig. Wenn’s zu dick- oder dünnflüssig wird, einfach etwas mehr Wasser bzw. Hefeflocken hinzugeben.

Tipp

Hefeschmelz eignet sich zum Überbacken von Aufläufen, Gratins, Pizzen und Broten. Erkaltet schmeckt er auch lecker als Brotaufstrich.


Das Rezept für Hefeschmelz stammt vom Blog Vegan Guerilla.

Foto © veganguerilla.de

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Hauptstadtbüro
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin