Vegane Frühstücksrezepte für jeden Tag

Egal, ob Sie das Frühstück als die wichtigste Mahlzeit des Tages ansehen oder nur schnell Ihren Hunger stillen wollen, bevor Sie das Haus verlassen: Bei unseren veganen Frühstücks-Favoriten ist bestimmt etwas Passendes für Sie dabei. Lassen Sie sich inspirieren!

Pancakes, Haferbrei und mehr für den süßen Zahn

Viele mögen es am Morgen süß, doch das bedeutet nicht, dass das Frühstück ungesund sein muss. Wie wäre es statt Brötchen mit gezuckerter Konfitüre mit einem warmen Porridge, ergänzt nach Belieben mit Früchten oder Trockenobst? Das geht schnell und tut zudem dem Magen gut. Etwas ausgefallener ist der gebackene Haferbrei, der mit Beeren, Vanille und Walnüssen verfeinert wird – super für einen gemütlichen Sonntagmorgen! Wenn Sie Ihre Haferflocken lieber kalt genießen, probieren Sie das klassische Birchermüsli aus. Lecker und im Handumdrehen vorbereitet ist zudem unser Bananen-Zimt-Knuspermüsli.

Typisch amerikanisch ist ein ausgiebiges Frühstück mit reichhaltigen Pancakes. Wir haben einige vegane Variationen für jeden Geschmack zusammengestellt: Buchweizen- oder Kichererbsenpfannkuchen sind nicht so mächtig und eignen sich auch für diejenigen, die kein Gluten essen wollen oder dürfen. Natürlich lassen sich auch die klassischen Pfannkuchen in vegan zubereiten. Dazu empfehlen wir Dattelsirup zum Süßen oder einen selbstgemachten Schoko-Nuss-Aufstrich. Und wer eine besondere süße Kleinigkeit fürs Frühstück sucht, sollte sich einmal die Frühstücksmuffins anschauen.

Herzhafte Frühstücksideen

Ob vegane Leberwurst, die selbst Fleischesser kaum vom Original unterscheiden können, oder würziger »Bacon« aus Reispapier – herzhafte Beläge fürs Frühstücksbrot zeigen, wie vielfältig und erfindungsreich die vegane Küche sein kann. Auch lecker, beispielsweise auf dem Laugenbrötchen: Artischocken-Creme oder Rührtofu, die vegane Alternative zu Rührei. Wem es nicht schnell genug gehen kann, der brät einfach Räuchertofu in Scheiben an und belegt sein Brot damit. Eventuell noch etwas Schnittlauch, Salz und Pfeffer drüberstreuen, fertig.

Auch auf Käse muss niemand völlig verzichten, denn mittlerweile findet man zahlreiche pflanzliche Käsealternativen im Supermarkt. Wussten Sie, dass Sie veganen Käse auch leicht selbst in Ihrer Küche herstellen können? Tipps und Rezepte dazu finden Sie hier.

Gebackene Bohnen, Gemüsepüree und Kedgeree sind nur einige Frühstücksspezialitäten aus der englischen Küche. Wie Sie sich den britischen Charme mit einem »Full English Breakfast« nach Hause holen, erfahren Sie in unserem Artikel dazu.

Brot, Brötchen und anderes Gebäck

Der Duft von frisch Gebackenem macht das Frühstück besonders gemütlich und stimmungsvoll. Croissants sind dabei ein Klassiker, der auch vegan sehr gut gelingt. Abwechslungsreiche Alternativen zum Brötchen aus der Bäckerei sind die Blackberry-Brötchen und die süßen Früchtebrötchen mit Datteln. Hervorragend schmecken dazu Nussmuse. Natürlich eignen sich aber auch herkömmliche Marmeladen aus dem Supermarkt, die praktisch immer vegan sind.

Und das Brot? Das schmeckt natürlich auch selbstgebacken besonders gut. Unsere besten Rezepte für Bauernbrot, Vollkornbrot und Co. finden Sie hier.

Getränke und Smoothies

Tee und Kaffee sind die unbestrittenen Klassiker auf dem Frühstückstisch. Eine feine Alternativen dazu ist die goldene Milch mit Kurkuma und Ingwer – prima fürs Immunsystem! Wem vor allem im Sommer der Sinn mehr nach Erfrischung steht, der kann sich ein Glas des Joghurtgetränks Ayran schmecken lassen.

Wir wäre es mit einem vollwertigen Frühstück zum Trinken? Smoothies bringen gesunde Abwechslung auf den Tisch, sind schnell zubereitet und können richtig satt machen. Mit vielen Nährstoffen versorgt starten sie mit dem »Der unbezwingbare Hulk«-Smoothie in den Tag. Wem das zu grün ist, kann den fruchtigen Satt-Mach-Smoothie mit Kokosnote probieren. Erfrischend im Sommer ist der Resetknopf-Smoothie mit Ananas, Gurke und Minze. Für eine Extraportion gute Laune am Morgen sorgt der Avocado-Schoko-Smoothie mit Mandelmilch.

Wenn Sie noch mehr Inspiration gebrauchen können, schauen Sie doch in unserer Rezeptdatenbank vorbei. Dort finden Sie alle erwähnten Rezepte und viele weitere Gerichte übersichtlich aufgelistet. Außerdem können Sie sie ganz nach Ihren Vorlieben filtern. Viel Spaß beim Ausprobieren!

(rp)


Foto © Brooke Lark – Unsplash

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Jetzt mitmachen

Vernetzen

Das könnte Sie auch interessieren

Anmelden

zur VTW anmelden

Anschrift

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
10178 Berlin
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']